Frohe Ostern

Hallo,

geschafft, im wahrsten Sinne des Wortes 😀 Gerade noch rechtzeitig entstand ein Osterkleid und wie viele Umwege es kostete, erfährst du jetzt 🙂

Durch das bereits erwähnte Sommermädchen Sew Along wurde natürlich der Wunsch nach einem Drehkleid lautstark geäußert. Doch inzwischen mag ich ehrlich gesagt keine Drehkleider mehr sehen, aber als Mutter hat man bekanntlich wenig (kein) Mitspracherecht…

Für etwas mehr Abwechslung entstand so ein neues Ziel: eine Applikation muss her und der Drehrock muss etwas abgewandelt werden. Was mich kurzerhand zu Kellerfalten brachte. Beides habe ich bisher noch nie genäht, also auf ins neue Abenteuer! 💪

Bei Farbenmix habe ich glücklicherweise ein ganz süßes Hasenmädchen als Applikationsvorlage gefunden (geht meiner Meinung nach das ganze Jahr über!), so dass kurzerhand im Kopf die Idee von einem Osterkleid aufkeimte. Übrigens liegt genau darin der Grund, warum die „to-Sew-List“ nie weniger wird 😀

Nun ja, die erste Applikation schaut aus wie „Frankensteins-Monster“ (bis zum Gesichtsticken lief alles richtig cool!) und damit ich nach einem „versauten“ Sonntag nicht dieses Hobby aufgebe, wurde das Kleid in die Ecke geworfen und spontan ein anderes Drehkleid, nämlich das Kapuzenkleidchen von Schnabelina genäht. (Ein extra Post folgt!) Immerhin wartete der Stoff, ein Geburtstagsgeschenk, ebenfalls seit Monaten darauf, vernäht zu werden und wenn man vom Pferd fällt, sollte man bekanntlich auch wieder aufsteigen  Ja, wie war das mit anderen Nähprojekten, die sich frecherweise dazwischen drängeln 😉

Dennoch ließ mich das urprüngliche Kleid nicht los (jaja, der Sturkopf!) und Ostern rückte immer näher… Und dann kam der Abend bzw. die Nacht in der plötzlich
alles funktionierte! Die Applikation vom Osterhasen-Kopf saß für mich perfekt (vorzeichnen für Maschinen-Sticken hilft!), also einfach weiter genäht.

Entstanden ist (m)ein Osterkleid nach dem Grundschnitt der littleZoe von Lasari Design (erstanden über Makerist), in der Anleitung wird auch die Möglichkeit von
Kellerfalten erwähnt – ein Traum!

Meine Maus liebt nun beide Kleider (jippieee!!!) und ich kann Ideen für das Sommermädchen Sew Along streichen – Perfekt! 💖

In diesem Sinne wünsche ich Dir und Deiner Familie noch ein wunderschönes Osterfest 🐰

Alles Gute,

Deine Jenny

Osterkleid
Osterkleid – Vorne mit Hasenkopf-Applikation, Kellerfalten und Rollsaum am Kurzarm
Osterkleid
Osterkleid – Hinten mit Kellerfalten
Advertisements

2 Kommentare zu „Frohe Ostern“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s